top of page
  • Judith

Von Anfang bis Ende: So werden Hochzeitstorten hergestellt

Hochzeitstorten erfordern viel Zeit, Geschick und Sorgfalt, damit die Torte nicht nur schön aussieht, sondern auch sehr gut schmeckt. Die meisten Paare finden sich einem potenziellen Bäcker oder Bäckerin durch Mundpropaganda oder durch eine Social- Media. Dann erkundigt sich die Braut oder der Bräutigam nach Preisen und vereinbaren ein persönliches Treffen, um weitere Details zu besprechen, verschiedene Kuchengeschmacksrichtungen zu probieren und ein Design auszuwählen.

Sie können den Bäcker alle ihre Ideen, die Sie gesammelt haben, sei es von Social-Media-Seiten oder Zeitschriften zeigen. Auch Beschreibungen des Brautpaares wie einfach, raffiniert, rustikal, romantisch, verspielt, modern und vintage können sehr nützlich sein, da diesen Wörtern jeweils Dekorationstechniken zugeordnet werden, mit denen man anfangen kann zu skizzieren. Sobald die Torte gezeichnet ist, können endgültige Designelemente diskutiert und festgelegt werden.


Erst nachdem alles entschieden wurde, wird Ihr(e) BäckerIn alle Details schriftlich festhalten. Der Vertrag erklärt worauf Sie sich geeinigt haben, den endgültigen Preis und erläutert den Lieferprozess und alle Details, die mit der Hochzeitstorte verbunden sind, daher wird empfohlen, ihn immer vollständig und genau zu lesen.


Dann werden Elemente der Torte wie zum Beispiel dreidimensionale Akzente, Zuckerblumen und Schleifen im Voraus hergestellt. Der erste Schritt beginnt mit der Herstellen der Glasur und der Füllungen (Himbeere, Zitronencreme oder Schokoladenganache), die beschriftet und gelagert, damit sich die Aromen vertiefen können.


Das Backen des Kuchens ist der letzte Schritt vor dem Zusammenbau und beginnt erst in der Woche Ihrer Hochzeit, sodass er so frisch wie möglich für Ihre Hochzeit ist. Die (verschiedenen) Teige werden hergestellt und in die entsprechenden Backformen gegossen und gebacken. Danach werden die Kuchen abgekühlt, aus den Formen genommen, in Plastikfolie eingewickelt, um die Feuchtigkeit einzuschließen, und in den Kühlschrank gestellt, um weiter zu festigen.


Dann werden die Bretter vorbereitet, die zum Stapeln und Präsentieren der Torte verwendet werden sollen. Die Unterlage oder das schwerere Brett, wird mit lebensmittelechter Folie oder Fondant je nach gewünschtem Präsentationsstil bedeckt. Nachdem die Kuchen abgekühlt sind, werden sie aus der Plastikfolie genommen und horizontal in der Mitte durchgeschnitten, um zusätzliche Schichten zu erstellen. Dann werden die Etagen, auf das Brett gestapelt und gefüllt. Jede Etage wird dann mit einer dünnen Schicht Buttercreme überzogen, die die Feuchtigkeit einschließt. Der Kuchen geht wieder in den Kühlschrank, um erneut zu kühlen. Jede Etage benötigt noch ihren abschließenden Überzug aus Glasur. Sobald die Etage ihren endgültigen Glasurüberzug hat, wird sie erneut gekühlt, um sich auf das Stapeln vorzubereiten.


Der Vorgang des Stapelns und Zusammenbauens einer Hochzeitstorte variiert von Bäckerei zu Bäckerei, aber einige Bäckereien stapeln alle Desserts mit bis zu vier Etagen in der Bäckerei und transportieren sie vollständig zur Veranstaltung. Eine Torte mit mehr als fünf Etagen wird in mehreren Teilen gestapelt und erst bei der Hochzeitsfeier vollständig zusammengesetzt. Hochzeitstorten werden von Tortendübeln innerhalb jeder Etage gestützt.


Nachdem die Torte gestapelt ist, entweder vollständig oder in Teilen, beginnt die Dekoration wie Randverzierungen, Fondantakzente, Spitze, Girlanden, Zuckerkügelchen, handbemalte Details und mehr umfassen. Dieser Schritt bei der Tortenherstellung erfordert am meisten Geschick und Zeit. Dann wird die Torte verpackt und für die Lieferung vorbereitet.


Die meisten Bäckereien liefern die Hochzeitstorte selbst, damit sie ordnungsgemäß behandelt wird. Wenn die Torte mehr als drei Etagen hat, muss sie vor Ort zusammengebaut werden und ein "Werkzeugkastens" wird mitgebracht um den Aufbau und die Arbeit vor Ort zu ermöglichen. Dann erfolgt noch das Hinzufügen eines Tortenaufsatzes oder das Dekorieren der Torte mit frischen Blumen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page