top of page
  • Judith

Nachhaltig Heiraten: Einpflanzbare Hochzeitspapeterie für blühende Erinnerungen

Aktualisiert: 28. Feb.

Eine Hochzeit ist mehr als nur ein Tag im Leben eines Paares. Sie ist der Beginn eines gemeinsamen Abenteuers, einer Feier der Liebe und einer Verbindung, die wachsen wird. Wenn du eine umweltbewusste und symbolische Note in deine Hochzeit integrieren möchtest, dann solltest du unbedingt einpflanzbare Hochzeitspapeterie in Betracht ziehen. Hochzeitspapeterie aus Saatpapier ist eine kreative Möglichkeit, eure Liebe nachhaltig zu feiern und gleichzeitig eure Liebe wachsen zu lassen.


Was ist einpflanzbare Hochzeitspapeterie?

Hochzeitspapeterie Olivenzweig

Einpflanzbare Hochzeitspapeterie ist aus einem speziellen Papier gefertigt, das Samen von Blumen enthält. Nachdem die Gäste die Einladungen oder Dankeskarten erhalten haben, können sie diese in die Erde pflanzen, anstatt wegzuwerfen. Das Papier zersetzt sich und die darin enthaltenen Samen keimen und wachsen, wodurch ein schönes Blumenbeet entsteht.


Warum einpflanzbare Papeterie wählen?

Einpflanzbare Hochzeitspapeterie ist eine originelle Idee, die eure Gäste begeistern wird und die sie noch lange an euren besonderen Tag erinnert. Die Idee, dass aus den Einladungen oder der Day-Of Papeterie etwas Neues und Lebendiges entsteht, spiegelt perfekt die Liebe und das Wachstum eurer Ehe wider. Ein nachhaltiger Nebeneffekt: anstatt gedruckte Einladungen, die nach der Hochzeit oft im Müll landen, wegzuschmeißen, tragen deine Gäste dazu bei, Blumen für Bienen und Schmetterlinge wachsen zu lassen. Wenn dir Nachhaltigkeit am Herzen liegt, solltest du allerdings darauf achten, dass das Papier baumfrei hergestellt ist. BlühWerk Papeterie (Link: https://bluehwerk-papeterie.at/)

stellt beispielsweise einpflanzbare Hochzeitskarten aus Hanf Zellstoff her, einer nachhaltigen und schnell nachwachsenden Ressource.


Wie integrierst du einpflanzbare Papeterie in deine Hochzeit?

Save the Date Karte Eukalyptus

Du kannst einpflanzbare Papeterie für schon für deine Save-the-Date Karten und

Hochzeitseinladungen verwenden. Stelle sicher, dass die Karte Anweisungen zur richtigen Pflege der Pflanzen beifügst, damit deine Gäste erfolgreich die Blumen ziehen können, die eure Hochzeit ankündigen.


Auch an eurem großen Tag könnt ihr Day-Of Papeterie aus Saatpapier verwenden. Hier bieten sich Tischkarten, Namensschilder, Menükarten und Tischnummern an, die eure Gäste mit nach Hause nehmen können. So verteilt ihr auch direkt ein kleines Gastgeschenk für eure Gäste.

Dankeskarte Pure

Nach der Hochzeit könnt ihr einpflanzbare Dankeskarten verschicken. So werden eure Gäste noch lange an euren besonderen Tag erinnert.


Fazit

Einpflanzbare Hochzeitspapeterie ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch eine Möglichkeit, eure Liebe blühen und wachsen zu lassen! Wenn du nach einer nachhaltigen und einzigartigen Möglichkeit suchst, deine Hochzeit zu gestalten, solltest du definitiv erwägen, einpflanzbare Papeterie in deine Planung einzubeziehen. Von Save-the-Date Karten bin zu den Dankeskarten bietet Hochzeitspapeterie aus Saatpapier die originielle Möglichkeit, eure Liebe zu feiern, gleichzeitig die Umwelt zu schützen und nachhaltige Erinnerungen zu schaffen!

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page