top of page
  • Judith

Die unterschiedlichen Catering Styles für die Hochzeit

Aktualisiert: 3. Juni 2023

Die Wahl des richtigen Caterings für eine Hochzeit ist von großer Bedeutung, um den Gästen eine unvergessliche kulinarische Erfahrung zu bieten. Dabei gibt es viele unterschiedliche Catering Styles, die man wählen kann. In diesem Artikel werden wir uns mit den verschiedenen Catering Styles für eine Hochzeit befassen.

Hochzeit Catering / Wedding Catering

1. Buffet Style

Der Buffet Style ist einer der am häufigsten gewählten Catering Styles für eine Hochzeit. Hierbei werden verschiedene Speisen auf einem Tisch aufgestellt, von denen die Gäste sich selbst bedienen können. Das Buffet kann entweder warm oder kalt sein und bietet den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten mit vielen Gästen, da er eine schnelle Bedienung gewährleistet.

2. Family Style

Der Family Style ist eine weitere Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden die Speisen in großen Schüsseln auf den Tischen platziert und die Gäste bedienen sich selbst. Dies schafft eine familiäre Atmosphäre und fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Gästen. Der Family Style ist ideal für kleinere Hochzeitsgesellschaften.

3. Teller-Service

Der Teller-Service ist eine elegante Option für Hochzeiten, bei der die Gäste an ihren Tischen bedient werden. Hierbei werden die Speisen von den Kellnern auf Tellern serviert und an die Gäste verteilt. Dieser Catering Style bietet den Gästen eine luxuriöse Erfahrung und ist ideal für formelle Hochzeiten.

4. Cocktail-Stil

Der Cocktail-Stil ist eine unterhaltsame und ungezwungene Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden verschiedene Fingerfood-Optionen und Drinks auf einem Tisch aufgestellt und die Gäste können sich bedienen. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten mit vielen jungen Gästen.

5. Food Trucks

Food Trucks werden immer beliebter als Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden verschiedene Food Trucks auf dem Gelände der Hochzeit aufgestellt und bieten den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Speisen. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten im Freien.

6. Themen-Catering

Themen-Catering ist eine weitere Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden die Speisen und das Catering an das Thema der Hochzeit angepasst. Beispielsweise können bei einer Strandhochzeit Meeresfrüchte und tropische Cocktails serviert werden. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten mit einem bestimmten Thema.

7. Vegan & Vegetarisch

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane oder vegetarische Ernährung. Daher bieten viele Caterer mittlerweile auch vegane und vegetarische Optionen an. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten, bei denen viele Gäste eine vegane oder vegetarische Ernährung bevorzugen.

8. Glutenfrei

Ein weiterer wichtiger Trend im Catering ist die glutenfreie Ernährung. Auch hier bieten viele Caterer mittlerweile glutenfreie Optionen an. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten, bei denen viele Gäste an Zöliakie leiden oder eine glutenfreie

9. Street Food

Street Food ist eine trendige Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden verschiedene Speisen auf der Straße verkauft, ähnlich wie bei einem Food Truck. Der Vorteil von Street Food ist, dass es eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten bietet, die schnell und einfach zubereitet werden können. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten im Freien oder in urbanen Umgebungen.

10. BBQ

BBQ ist eine beliebte Option für Hochzeiten im Freien. Hierbei werden verschiedene Fleischsorten auf einem Grill zubereitet und den Gästen serviert. Der Vorteil von BBQ ist, dass es eine entspannte Atmosphäre schafft und den Gästen die Möglichkeit gibt, sich zu entspannen und zu genießen. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten im Freien oder in ländlichen Umgebungen.

11. Gourmet

Gourmet-Catering ist eine luxuriöse Option für Hochzeiten. Hierbei werden hochwertige Zutaten und exquisite Gerichte serviert. Der Vorteil von Gourmet-Catering ist, dass es den Gästen eine einzigartige kulinarische Erfahrung bietet. Dieser Catering Style ist ideal für formelle und elegante Hochzeiten.

12. Lokale Küche

Lokale Küche ist eine Option für Hochzeits-Catering, die die kulinarischen Traditionen der Region widerspiegelt. Hierbei werden lokale Zutaten und Gerichte verwendet, um den Gästen eine einzigartige kulinarische Erfahrung zu bieten. Der Vorteil von lokalem Catering ist, dass es den Gästen die Möglichkeit gibt, die lokale Küche zu erleben. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten in ländlichen Umgebungen oder in Orten mit einer reichen kulinarischen Tradition.

13. Dessert Bar

Eine Dessert Bar ist eine beliebte Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden verschiedene Desserts auf einem Tisch aufgestellt und die Gäste können sich bedienen. Der Vorteil von Dessert Bars ist, dass sie den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Desserts bieten. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten mit vielen süßen Leckereien.

14. Brunch

Ein Brunch ist eine entspannte Option für Hochzeits-Catering. Hierbei werden verschiedene Frühstücksgerichte wie Eier, Speck, Waffeln und Pfannkuchen serviert. Der Vorteil von Brunch-Catering ist, dass es den Gästen die Möglichkeit gibt, sich zu entspannen und zu genießen. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten am Wochenende.

15. Getränke-Catering

Ein Getränke-Catering ist eine Option für Hochzeits-Catering, die sich auf die Getränke konzentriert. Hierbei werden verschiedene alkoholische und alkoholfreie Getränke serviert, die auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt sind. Der Vorteil von Getränke-Catering ist, dass es den Gästen eine große Auswahl an verschiedenen Getränken bietet. Dieser Catering Style ist ideal für Hochzeiten, bei denen das Getränkeangebot im Vordergrund steht.


Es gibt viele verschiedene Catering Styles, die man für eine Hochzeit wählen kann. Jeder Catering Style hat seine eigenen Vor- und Nachteile und sollte basierend auf den individuellen Bedürfnissen des Paares und ihrer Gäste ausgewählt werden.

Ob man sich für ein Buffet, ein sitzendes Dinner, ein BBQ oder einen Food Truck entscheidet, es gibt für jeden Geschmack und jeden Stil die passende Option. Wichtig ist es, im Vorfeld genau zu planen und sich über die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste im Klaren zu sein.

Letztendlich sollte das Hochzeits-Catering den Tag unvergesslich machen und den Gästen eine einzigartige kulinarische Erfahrung bieten.


FAQs

  1. Was kostet Hochzeits-Catering in der Regel? Die Kosten für Hochzeits-Catering variieren je nach Anzahl der Gäste, Art des Catering Styles und Standort der Hochzeit. In der Regel sollte man mit 60-250 Euro pro Person in Wien rechnen.

  2. Kann man das Hochzeits-Catering selbst organisieren? Ja, es ist möglich, das Hochzeits-Catering selbst zu organisieren. Allerdings erfordert dies viel Planung und Vorbereitung. Eine Alternative wäre es, einen professionellen Caterer zu engagieren.

  3. Kann man bei Hochzeits-Catering spezielle Diäten berücksichtigen? Ja, es ist möglich, spezielle Diäten wie vegetarische, vegane oder glutenfreie Gerichte beim Catering zu berücksichtigen. Es ist jedoch wichtig, dies im Voraus mit dem Caterer abzusprechen.

  4. Wie kann man das Hochzeits-Catering an den Stil der Hochzeit anpassen? Das Hochzeits-Catering kann durch die Wahl des Catering Styles und der Gerichte an den Stil der Hochzeit angepasst werden. Eine elegante Hochzeit erfordert zum Beispiel ein feines Menü, während eine rustikale Hochzeit eher ein BBQ oder Food Truck Catering erfordert.

  5. Wie früh sollte man das Hochzeits-Catering buchen? Es ist empfehlenswert, das Hochzeits-Catering mindestens sechs Monate im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass der gewünschte Caterer verfügbar ist und ausreichend Zeit für die Planung und Vorbereitung bleibt.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page